Applied
Geophysics
  Planet Formation   Space Physics &
Space Sensorics
   
         figure: ESA

CLUSTER

CLUSTER ist eine Mission internationaler Zusammenarbeit zwischen der European Space Agency (ESA) und der National Aeronautics and Space Administration (NASA). CLUSTER besteht aus 4 identischen Satelliten, die in 3 Dimensionen kleinskalige Prozesse (Auflösung zwischen einigen hundert und einigen tausend Kilometern) in der Magnetosphäre untersuchen.

Jeder der 4 Satelliten trägt 11 Messinstrumente. Gestartet werden sie auf einem polaren Orbit. Der größte Abstand zum Erdmittelpunkt entlang des Orbits (Apogäum) beträgt fast 20 Erdradien (127.000 km), während der geringste (Perigäum) bei nur 4 Erdradien (25.000 km) liegt. Die Abstände zwischen den Satelliten werden den jeweils interessanten Skalengrößen der vorliegenden physikalischen Prozesse angepasst.

CLUSTER ist eines von zwei Solar-Terrestrischen Projekten unter der Zusammenarbeit von ESA und NASA. Die andere Mission - The Solar and Heliospheric Observatory (SOHO) - untersucht die Sonne. Zusammen mit weiteren Satelliten - GEOTAIL (Japan/NASA), WIND und POLAR (NASA) - bilden Sie ein Netzwerk, welches darauf abzielt, das Verhalten des Solar-Terrestrischen Systems und die Reaktionen der Erdumgebung auf Unregelmäßigkeiten im Sonnenwind zu verstehen.

Am Dienstag, dem 4.Juni 1996, 9:35 LT (Kourou) sind die CLUSTER-Satelliten 37s nach dem Start durch die Explosion der Trägerrakete, einer Ariane V, zerstört worden. Im April des Jahres 1997 wurde nach langer Diskussion von der ESA entschieden, dass; die CLUSTER Satelliten aufgrund ihres großen wissenschaftlichen Nutzen komplett neu gebaut werden.

Diese wurden dann am 16. Juli und am 9. August 2000 unter den Namen CLUSTER II mit zwei Soyuz Raketen erfolgreich ins All geschossen.

Jeder der vier Satelliten trägt zwei Fluxgate-Magenotometer, welche unter anderem am IGeP entwickelt wurden. Die Kalibrierung der Magnetometerdaten erfolgt seit Beginn der Mission ebenfalls am Institut.

Umfassende Informationen rund um die CLUSTER-Mission, Publikationen sowie aktuelle Nachrichten zu CLUSTER finden sich auf den Seiten der ESA.



Das CLUSTER-Team am IGEP

 
updated: 07.02.2014 IMPRESSUM webmaster responsible: Prof. Dr. K.-H. Glaßmeier